logotype

Unsere Ziele

„ZUM MENSCHEN UND SEINER FÄHIGKEIT GEHÖRT DIE GESCHICHTE;
ES GIBT KEIN HEUTE UND KEIN MORGEN OHNE DAS GESTERN.“

Das Kuratorium für Heimatforschung und -pflege e.V. möchte dafür sorgen, dass Geschichte und Kulturdenkmäler in und um Kobern-Gondorf-Dreckenach einen höheren Stellenwert in unserer Dorfgemeinschaft erhalten.

Über das ganze Jahr engagieren wir uns in interessanten Aufgabenbereichen mit den unterschiedlichsten Themen von kulturellem und historischem Charakter.

Neben dem Austausch von Erinnerungen, Erfahrungen und neuen Erkenntnissen steht in unseren Sitzungen natürlich auch das Gesellschaftliche an oberer Stelle. Unsere Zusammenkünfte sind ungezwungen und jeder wird herzlich aufgenommen.

Wir verfolgen bei unserer Arbeit in besonderem Maße die Pflege einer guten Gemeinschaft, die Kommunikation unserer Forschungsergebnisse und die gemeinsame Begeisterung an der Erhaltung der heimatlichen Kultur.

Gemäß unserer Satzung, die in der kompletten Fassung zum Download bereit steht, haben wir uns zur Aufgabe gemacht:

  • den geschichtlichen Werdegang der Ortsgemeinde Kobern-Gondorf zu erforschen und zu verbreiten,
  • altes Brauchtum in den Ortsteilen zu dokumentieren und zu pflegen,
  • die historischen Bau- und Kulturdenkmäler innerhalb der Ortsteile zu erhalten,
  • das Sammeln, Ordnen und Sichern geeigneter Gegenstände und Dokumente, um das histori­sche Bewusstsein in der Bevölkerung zu vergrößern,
  • die natürlich entstandene Umwelt zu bewahren,
  • die Beteiligung und Mitwirkung an kulturellem Leben in den Ortsteilen, soweit sich diese aus der Satzungsurkunde des Kuratoriums ergeben, die Durchführung von Veranstaltungen im Sinne des Kuratoriums.

Um dieses ehrgeizige Ziel durchführen zu können, bedarf es großer Anstrengung.

Das Kuratorium verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke im Sinne der Abgabenord­nung und ist selbstlos tätig. Es verfolgt keine eigengewerblichen Zwecke.